Studie Neues Arbeiten

‚Tätigkeitsbezogenes Arbeiten‘

New Work – neues Arbeiten hat viele Aspekte, die seit vielen Jahren einen Strukturwandel in Organisationen bewirken.

Wir haben in unserer Studie „Neues Arbeiten, tätigkeitsbezogenes Arbeiten“ 2015 bereits untersucht, wie die persönliche Einstellung Akzeptanz und Umsetzung von flexiblen Arbeitsplatz-Angeboten prägt.

Aus verschiedenen Blickwinkeln schauen wir in dieser Studie auf die Wirkung von Werten und Motiven einer Persönlichkeit und deren Einfluss auf die Akzeptanz und Wahrnehmung neuerer Arbeitsformen.

Wir geben eine praktische Orientierung für das Management, wie die Einführung und Umsetzung neuer Arbeitsformen und Angeboten erfolgreich gelingen kann.

Sie erfahren in dieser Studie, was Sie tun können, um den individuellen Bedürfnissen Ihrer Mitarbeiter*in gerecht zu werden und erfolgreicher werden, bei der Einführung und Umsetzung neuer Prozesse und Strukturen in der Arbeitsplatzgestaltung.

Bleiben Sie auf dem Laufenenden und tragen sich gleich in unseren Newsletter ein.

Ich möchte den Newsletter erhalten

Download Studie ‚Neues Arbeiten‘

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.