Function Profiler®

Function Profiler® unterstützt Unternehmen dabei ein bestmögliches Matching bei der Besetzung von Stellen und in der Personalauswahl zu erreichen.

"Für den Unterschied zwischen durchschnittlicher oder guter Leistungen ist Motivation eine wichtige Voraussetzung", so Wilma Kuipers, CEO Profile Dynamics® Holland. "Es ist also wichtig, bei der Werbung und Auswahl nicht nur auf den Lebenslauf zu achten, sondern auch auf die Motivation eines Bewerbers. Grund genug, das Antriebsmusterprofil Ihres Kandidaten in das Auswahlverfahren einzubeziehen. Mit diesem Instrument können Organisationen geeignete Talente suchen."

Wie funktioniert Function Profiler® ?

Ein objektives Instrument für die Anwerbung und Auswahl der Mitarbeiter. Basierend auf den Antriebsmustern, ermittelt Function Profiler® objektiv die erforderlichen Anforderungen für die Stelle. Außerdem vermittelt das Instrument einen Einblick in die persönlichen Eigenschaften, die für eine bestimmte Tätigkeit und Rolle in der Position erforderlich sind. Somit wird durch die Berücksichtigung dieser Aspekte die Erfolgsquote im Auswahlverfahren erhöht.

Einsatzbereiche:
Für Einzelrecruiting-Prozesse im Einzelgespräch und in normalen Bewerbungsverfahren. Bei der Karriereberatung und im Placement, wo es darum geht, dass sich schon bestehende Mitarbeiter für höhere Führungs- oder Projektaufgaben bewerben.